Skip to content

Lebenslauf

Dr. Inge Gräßle
Journalistin, Politikerin

Erfahrung zählt – gerade jetzt! Die Corona-Krise überwinden und den Wandel in der Automobilindustrie bewältigen, von der 80% unserer Arbeitsplätze abhängen: Das sind die großen Aufgaben der nächsten Jahre. Ich bewerbe mich um Ihr Vertrauen und Ihre Erststimme im Wahlkreis 269 Backnang/Schwäbisch Gmünd, damit wir gemeinsam diesen Wandel mit Konzepten für eine gute Zukunft bewältigen. Unseren Wahlkreis habe ich bereits als Europaabgeordnete betreut. Ich biete Ihnen Mut, Einsatzbereitschaft und Kontakte als ehemalige Abgeordnete auf der Landes- und der europäischen Ebene sowie Zugänge zu Förder- und Forschungsprogrammen für unsere Heimat und den Willen, ein modernes, dynamisches Deutschland zu gestalten in einem besseren, effizienteren Europa. Für Stabilität in einer international unsicheren Zeit sorgen. Arbeitsplätze und Klimaschutz zusammen bringen, soziale Sicherheit und Erneuerung, Wandel und Bewährtes – Gesellschaft zusammen halten und mit Ihnen aufbrechen in eine gute Zukunft für unsere Heimat. Dafür stehe ich mit unbedingtem Einsatzwillen, mit Optimismus und Zuversicht!

Portrait Inge Gräßle
  • Jahrgang 1961, ledig, römisch-katholisch
  • meine Eltern stammen aus der Landwirtschaft, der Vater war Arbeiter in der Industrie, die Mutter Waldarbeiterin
  • Magister-Studium der romanischen Sprachen, Geschichte und Politikwissenschaften in Stuttgart und Paris; Promotion über den europäischen Kulturkanal ARTE in Berlin.
  • 8 Jahre Journalistin mit Stationen bei der Augsburger Allgemeinen Zeitung, beim SWR Ulm, bei der CDU Deutschlands in Bonn und der Opel-Stadt Rüsselsheim.
  • 8 Jahre Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg, Direktmandat, zuletzt stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion
  • 15 Jahre Mitglied des Europäischen Parlaments, Haushaltskontrolleurin und Betrugsbekämpferin, 5 Jahre Vorsitzende des Haushaltskontrollausschusses
  • Mitglied im Landesvorstand der CDU Baden-Württemberg
  • Ehemalige Vorsitzende der Frauenunion Baden-Württemberg, des CDU-Kreisverbands Heidenheim und des dortigen Deutschen Roten Kreuz-Kreisverbands.

Familie mit meiner 91jährigen Mama; Kochen, Schwimmen, Wandern.